Germanium (Ge) Fenster

Germanium (Ge) Fenster

Für die Infrarot-(IR)-Übertragung ist ein Germanium (Ge)-Fenster vorgesehen. Das Ge-Fenster ist für sichtbares Licht und UV-Licht nicht transparent, während es einen breiten Transmissionsbereich im Infrarotband hat. Infrarot-Klasse Germanium-Einkristall ist das Grundmaterial für die Herstellung von Infrarotlinsen, Infrarotfenstern und anderen optischen Komponenten. Eine Spezifikation von Ge Widow Buy von PAM-XIAMEN, einem der Anbieter von Germaniumfenstern, ist unten dargestellt:

Germaniumfenster

1. Ge-Fenster-Spezifikationen

PAM181212-GE

1. Germanium, 5mm width x length 30mm x 1mm thick
Wafer wie geschnitten, s/d: 60/40
spezifischer Widerstand: 5-40 Ohm.cm

PAM170316-GW

2. Germanium Window :
Vertical = 158.00 mm
Horizontal = 120.00 mm
Thickness = 8.40 mm

3. IR Window (Germanium) :
Vertical = 120.00 mm
Horizontal = 120.00 mm
Thickness = 6.25 mm

Die wichtigen Parameter des optischen Germaniumfensters sind Lichtdurchlässigkeit, Oberflächengenauigkeit, Dicke, Parallelität, Substratmaterial und andere Eigenschaften. Je nach Anwendung können Sie die Fensterfolie mit geeigneten Parametern auswählen.

2. Optische Eigenschaften von Germanium

Das optische IR-Fenster mit 2~16 µm unbeschichtetem Bereich hat eine gute Transmission und eine sehr geringe Spitzenabsorption. Daher ist ein Germanium-Einkristall eine ideale Lösung für den Kohlendioxid-Laserhohlraum. Es gibt eine starke Opazität des Ge-Materials im gesamten sichtbaren Spektrum. Diese Eigenschaft ermöglicht Anwendungen mit IR-Wellenlänge, wie zum Beispiel CO2-Laser mit geringer Leistung. Darüber hinaus macht die niedrige Dispersionscharakteristik Germanium ideal für bildgebende Anwendungen.

Der Brechungsindex von Germaniummaterial ist sehr hoch und liegt im Bereich von 2 bis 14 μm bei etwa 4,0. Bei Germanium als Infrarot-Fenstermaterial kann es nach Bedarf beschichtet werden, um die Transmission des entsprechenden Bandes zu erhöhen. Inzwischen ist die Transmission des Germaniumfensters extrem temperaturempfindlich. Die Übertragungsrate wird verringert, wenn die Temperatur steigt. Daher kann das Ge-Fenster nur unter 100°C verwendet werden. Die Germaniumdichte von 5,33g/cm3 sollte bei der Systemauslegung mit strenger Gewichtsanforderung berücksichtigt werden. Darüber hinaus beträgt die Knoop-Härte von Ge 780, was etwa der doppelten Härte von Magnesiumfluorid entspricht, was es für Anwendungen im IR-Bereich der Wechseloptik besser geeignet macht.

3. Anwendungen von Germanium Window

Das Fenster dient dazu, die Umgebung auf beiden Seiten zu trennen, beispielsweise um das Innere und das Äußere des Instruments zu trennen, so dass das Innere und das Äußere des Instruments voneinander isoliert sind und dadurch die inneren Komponenten geschützt werden. Ge-Fenster kann im Bereich der Optoelektronik, Infrarot-Wärmebildkameras, Infrarot-Lasersysteme, Infrarot-Optik-Instrumente verwendet werden und hat eine wichtige Anwendung in Halbleitern, Solarzellen, Luft- und Raumfahrtmessung und -steuerung, Glasfaserkommunikation, Infrarotoptik, chemischer Katalysator, Biomedizin, nuklearphysikalische Detektion usw.

Powerwaywafer

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter [email protected] und [email protected].

Teile diesen Beitrag